Home

Baustelle Fa. Ossola, 77876 Kappelrodeck

Aufgrund der Baustellengegebenheiten und den Vorgaben des verantwortlichen Ingenieurbüros hat sich die Fa. Ossola bei der Wahl des Verbautyps für den vielseitigen FRITSCH Systemverbau Miniverbau entschieden.
In einem Wohngebiet mit dichter Bebauung werden Start- und Zielgruben für ein Burstlining-Verfahren hergestellt. Der Rohrdurchmesser beträgt 250 mm.

Mit einem Zuggerät wird das alte Rohr geweitet und entfernt, das neue Rohr wird im gleichem Zuge hinterher gezogen, damit keine Einbrüche entstehen.
 

                                         Bei Fragen, Hinweisen oder Fehlern auf dieser Website senden Sie uns bitte eine Mail:   

webmaster@fritsch-systemverbau.de